ISIN: GB00B012BV22 · MARSHALLS PLC · © Financial Conduct Authority

Short Selling Alert: WorldQuant LLC

Datum der Meldung: 18. April 2024

Termsheet der Shortselling-Transaktion

Durch die registrierte Transaktion reduziert sich der Anteil der Shortposition von 0,60% auf 0,59%. Innerhalb der Transaktionshistorie handelt sich dabei um die 4. Anpassung des Leerverkaufsbestandes seit dem erstmaligen Engagement vom 29. November 2023.
Snapshot Transaktionshistorie
0,50%
0,50%
0,60%

0,59%

Sieben (7) auf Leerverkäufe spezialisierte Unternehmen haben MARSHALLS PLC auf dem Shortselling-Radar. Der Gesamtanteil aller Leerverkaufspositionen beträgt 2,80%. Den größte Anteil hält dabei WorldQuant LLC mit 0,59%.
Gewichtung der Position innerhalb des Gesamtrankings: 515

Nettoleerverkaufspositionen Deutschland

360°
SSR-Reporting für: 18. April 2024

Short Selling Radar (UK)

Auswahl Melderegister/Land

In dieser Übersicht stellen wir Ihnen visuell aufbereitet und mit weiteren relevanten Informationen angereichert Leerverkaufsbestände zu ergänzenden Informations- und Recherchezwecken zur Verfügung. Die Meldepflichten werden über die Vorgaben entsprechender Richtlinien definiert und durch ein öffentlich zugängliches Register bei der Financial Conduct Authority1 erfasst. Für eine Validierung der Daten ziehen Sie mindestens eine zweite Quelle hinzu.

Tipp: Wenn Sie ein Benutzerkonto bei ayondo haben, können Sie die ayondo-Smart-Alerts nutzen, um sich bei Änderungen von Nettoleerverkaufspositionen, Ratings oder ad-hoc Mitteilungen börsennotierter Unternehmen per Auto-Benachrichtigung informieren lassen.

Short Selling Transaction Report vom
18. April 2024

Termsheet der Shortselling-Transaktion

Durch die registrierte Transaktion reduziert sich der Anteil der Shortposition von 0,60% auf 0,59%. Innerhalb der Transaktionshistorie handelt sich dabei um die 4. Anpassung des Leerverkaufsbestandes seit dem erstmaligen Engagement vom 29. November 2023.
0,50%
0,50%
0,60%

0,59%

Sieben (7) auf Leerverkäufe spezialisierte Unternehmen haben MARSHALLS PLC auf dem Shortselling-Radar. Der Gesamtanteil aller Leerverkaufspositionen beträgt 2,80%. Den größte Anteil hält dabei WorldQuant LLC mit 0,59%.
Gewichtung der Position innerhalb des Gesamtrankings: 515
Weiterführende Informationen:
Short Selling Transaction Report vom
18. April 2024

Termsheet der Shortselling-Transaktion

Durch die registrierte Transaktion erhöht sich der Anteil der Shortposition von 1,00% auf 1,11%. Innerhalb der Transaktionshistorie handelt sich dabei um die 53. Anpassung des Leerverkaufsbestandes seit dem erstmaligen Engagement vom 5. Juli 2017.
0,80%
0,93%
1,00%

1,11%

Sechzehn (16) auf Leerverkäufe spezialisierte Unternehmen haben CREST NICHOLSON HOLDINGS PLC auf dem Shortselling-Radar. Der Gesamtanteil aller Leerverkaufspositionen beträgt 7,73%. Den größte Anteil hält dabei WorldQuant LLC mit 1,11%.
Gewichtung der Position innerhalb des Gesamtrankings: 3169
Weiterführende Informationen:
Short Selling Transaction Report vom
18. April 2024

Termsheet der Shortselling-Transaktion

Durch die registrierte Transaktion reduziert sich der Anteil der Shortposition von 0,70% auf 0,68%. Innerhalb der Transaktionshistorie handelt sich dabei um die 25. Anpassung des Leerverkaufsbestandes seit dem erstmaligen Engagement vom 12. Juli 2017.
0,70%
0,69%
0,70%

0,68%

Achtundvierzig (48) auf Leerverkäufe spezialisierte Unternehmen haben WOOD GROUP (JOHN) PLC auf dem Shortselling-Radar. Der Gesamtanteil aller Leerverkaufspositionen beträgt 17,80%. Den größte Anteil hält dabei Marshall Wace LLP mit 0,69%.
Gewichtung der Position innerhalb des Gesamtrankings: 173
Weiterführende Informationen:
Short Selling Transaction Report vom
18. April 2024

Termsheet der Shortselling-Transaktion

Durch die registrierte Transaktion erhöht sich der Anteil der Shortposition von 0,89% auf 0,94%. Innerhalb der Transaktionshistorie handelt sich dabei um die 14. Anpassung des Leerverkaufsbestandes seit dem erstmaligen Engagement vom 15. Dezember 2023.
1,06%
0,96%
0,89%

0,94%

Elf (11) auf Leerverkäufe spezialisierte Unternehmen haben DARKTRACE PLC auf dem Shortselling-Radar. Der Gesamtanteil aller Leerverkaufspositionen beträgt 5,76%. Den größte Anteil hält dabei Qube Research & Technologies Limited mit 0,94%.
Gewichtung der Position innerhalb des Gesamtrankings: 295
Weiterführende Informationen:
Short Selling Transaction Report vom
18. April 2024

Termsheet der Shortselling-Transaktion

Durch die registrierte Transaktion reduziert sich der Anteil der Shortposition von 0,96% auf 0,89%. Innerhalb der Transaktionshistorie handelt sich dabei um die 29. Anpassung des Leerverkaufsbestandes seit dem erstmaligen Engagement vom 22. Juli 2019.
0,93%
1,00%
0,96%

0,89%

Zweiunddreißig (32) auf Leerverkäufe spezialisierte Unternehmen haben EASYJET PLC auf dem Shortselling-Radar. Der Gesamtanteil aller Leerverkaufspositionen beträgt 13,12%. Den größte Anteil hält dabei Qube Research & Technologies Limited mit 0,89%.
Gewichtung der Position innerhalb des Gesamtrankings: 616
Weiterführende Informationen:
Short Selling Transaction Report vom
18. April 2024

Termsheet der Shortselling-Transaktion

Durch die registrierte Transaktion reduziert sich der Anteil der Shortposition von 0,60% auf 0,57%. Innerhalb der Transaktionshistorie handelt sich dabei um die 16. Anpassung des Leerverkaufsbestandes seit dem erstmaligen Engagement vom 16. Juni 2023.
0,60%
0,58%
0,60%

0,57%

Fünf (5) auf Leerverkäufe spezialisierte Unternehmen haben CERES POWER HOLDINGS PLC auf dem Shortselling-Radar. Der Gesamtanteil aller Leerverkaufspositionen beträgt 2,76%. Den größte Anteil hält dabei Marshall Wace LLP mit 0,67%.
Gewichtung der Position innerhalb des Gesamtrankings: 297
Weiterführende Informationen:
Short Selling Transaction Report vom
18. April 2024

Termsheet der Shortselling-Transaktion

Durch die registrierte Transaktion reduziert sich der Anteil der Shortposition von 1,52% auf 1,44%. Innerhalb der Transaktionshistorie handelt sich dabei um die 110. Anpassung des Leerverkaufsbestandes seit dem erstmaligen Engagement vom 19. Juli 2022.
1,53%
1,49%
1,52%

1,44%

Siebenundfünfzig (57) auf Leerverkäufe spezialisierte Unternehmen haben ASOS PLC auf dem Shortselling-Radar. Der Gesamtanteil aller Leerverkaufspositionen beträgt 26,57%. Den größte Anteil hält dabei Qube Research & Technologies Limited mit 1,44%.
Gewichtung der Position innerhalb des Gesamtrankings: 590
Weiterführende Informationen:
Short Selling Transaction Report vom
18. April 2024

Termsheet der Shortselling-Transaktion

Durch die registrierte Transaktion erhöht sich der Anteil der Shortposition von 0,80% auf 0,90%. Innerhalb der Transaktionshistorie handelt sich dabei um die 49. Anpassung des Leerverkaufsbestandes seit dem erstmaligen Engagement vom 14. Januar 2022.
0,61%
0,72%
0,80%

0,90%

Neunzehn (19) auf Leerverkäufe spezialisierte Unternehmen haben Wizz Air Holdings PLC auf dem Shortselling-Radar. Der Gesamtanteil aller Leerverkaufspositionen beträgt 10,12%. Den größte Anteil hält dabei Marshall Wace LLP mit 1,20%.
Gewichtung der Position innerhalb des Gesamtrankings: 2831
Weiterführende Informationen:
Short Selling Transaction Report vom
18. April 2024

Termsheet der Shortselling-Transaktion

Durch die registrierte Transaktion erhöht sich der Anteil der Shortposition von 0,90% auf 1,00%. Innerhalb der Transaktionshistorie handelt sich dabei um die 86. Anpassung des Leerverkaufsbestandes seit dem erstmaligen Engagement vom 27. Oktober 2017.
0,79%
0,80%
0,90%

1,00%

Acht (8) auf Leerverkäufe spezialisierte Unternehmen haben WPP PLC auf dem Shortselling-Radar. Der Gesamtanteil aller Leerverkaufspositionen beträgt 2,39%. Den größte Anteil hält dabei Marshall Wace LLP mit 1,00%.
Gewichtung der Position innerhalb des Gesamtrankings: 1848
Weiterführende Informationen:
Short Selling Transaction Report vom
18. April 2024

Termsheet der Shortselling-Transaktion

Durch die registrierte Transaktion erhöht sich der Anteil der Shortposition von 1,48% auf 1,58%. Innerhalb der Transaktionshistorie handelt sich dabei um die 61. Anpassung des Leerverkaufsbestandes seit dem erstmaligen Engagement vom 11. September 2019.
1,76%
1,50%
1,48%

1,58%

Elf (11) auf Leerverkäufe spezialisierte Unternehmen haben FD Technologies auf dem Shortselling-Radar. Der Gesamtanteil aller Leerverkaufspositionen beträgt 5,64%. Den größte Anteil hält dabei JPMorgan Asset Management (UK) Ltd mit 1,58%.
Gewichtung der Position innerhalb des Gesamtrankings: 64
Weiterführende Informationen:
Short Selling Transaction Report vom
18. April 2024

Termsheet der Shortselling-Transaktion

Durch die registrierte Transaktion erhöht sich der Anteil der Shortposition von 1,30% auf 1,40%. Innerhalb der Transaktionshistorie handelt sich dabei um die 55. Anpassung des Leerverkaufsbestandes seit dem erstmaligen Engagement vom 3. November 2015.
1,16%
1,23%
1,30%

1,40%

Dreizehn (13) auf Leerverkäufe spezialisierte Unternehmen haben PRIMARY HEALTH PROPERTIES PLC auf dem Shortselling-Radar. Der Gesamtanteil aller Leerverkaufspositionen beträgt 6,04%. Den größte Anteil hält dabei GLG Partners LP mit 1,40%.
Gewichtung der Position innerhalb des Gesamtrankings: 41
Weiterführende Informationen:
Short Selling Transaction Report vom
18. April 2024

Termsheet der Shortselling-Transaktion

Durch die registrierte Transaktion erhöht sich der Anteil der Shortposition von 1,00% auf 1,10%. Innerhalb der Transaktionshistorie handelt sich dabei um die 15. Anpassung des Leerverkaufsbestandes seit dem erstmaligen Engagement vom 9. März 2022.
0,88%
0,92%
1,00%

1,10%

Sechsunddreißig (36) auf Leerverkäufe spezialisierte Unternehmen haben Boohoo Group auf dem Shortselling-Radar. Der Gesamtanteil aller Leerverkaufspositionen beträgt 16,02%. Den größte Anteil hält dabei ELEVA CAPITAL SAS mit 1,70%.
Gewichtung der Position innerhalb des Gesamtrankings: 101
Weiterführende Informationen:
Short Selling Transaction Report vom
18. April 2024

Termsheet der Shortselling-Transaktion

Eröffnung einer Leerverkaufsposition zum 18. April 2024 in diesem Wert. Es handelt sich dabei um das erstmalige Engagement des Leerverkäufers hinsichtlich dieses Unternehmens.
-%
-%
-%

0,51%

Vier (4) auf Leerverkäufe spezialisierte Unternehmen haben DR. MARTENS PLC auf dem Shortselling-Radar. Der Gesamtanteil aller Leerverkaufspositionen beträgt 2,59%. Den größte Anteil hält dabei GLG Partners LP mit 1,00%.
Gewichtung der Position innerhalb des Gesamtrankings: 411
Weiterführende Informationen:
Short Selling Transaction Report vom
18. April 2024

Termsheet der Shortselling-Transaktion

Durch die registrierte Transaktion erhöht sich der Anteil der Shortposition von 0,85% auf 0,90%. Innerhalb der Transaktionshistorie handelt sich dabei um die 6. Anpassung des Leerverkaufsbestandes seit dem erstmaligen Engagement vom 27. November 2023.
0,70%
0,78%
0,85%

0,90%

Fünfzehn (15) auf Leerverkäufe spezialisierte Unternehmen haben JOHNSON MATTHEY PLC auf dem Shortselling-Radar. Der Gesamtanteil aller Leerverkaufspositionen beträgt 9,38%. Den größte Anteil hält dabei BlackRock Investment Management (UK) Limited mit 1,39%.
Gewichtung der Position innerhalb des Gesamtrankings: 351
Weiterführende Informationen:
Short Selling Transaction Report vom
18. April 2024

Termsheet der Shortselling-Transaktion

Durch die registrierte Transaktion reduziert sich der Anteil der Shortposition von 0,59% auf 0,50%. Innerhalb der Transaktionshistorie handelt sich dabei um die 10. Anpassung des Leerverkaufsbestandes seit dem erstmaligen Engagement vom 15. Juli 2020.
0,52%
0,64%
0,59%

0,50%

Zwölf (12) auf Leerverkäufe spezialisierte Unternehmen haben Ascential PLC auf dem Shortselling-Radar. Der Gesamtanteil aller Leerverkaufspositionen beträgt 5,73%. Den größte Anteil hält dabei Arrowstreet Capital, Limited Partnership mit 0,65%.
Gewichtung der Position innerhalb des Gesamtrankings: 956
Weiterführende Informationen:
Short Selling Transaction Report vom
17. April 2024

Termsheet der Shortselling-Transaktion

Durch die registrierte Transaktion reduziert sich der Anteil der Shortposition von 0,88% auf 0,77%. Innerhalb der Transaktionshistorie handelt sich dabei um die 37. Anpassung des Leerverkaufsbestandes seit dem erstmaligen Engagement vom 19. Dezember 2022.
1,08%
0,97%
0,88%

0,77%

Fünfzehn (15) auf Leerverkäufe spezialisierte Unternehmen haben HALFORDS GROUP PLC auf dem Shortselling-Radar. Der Gesamtanteil aller Leerverkaufspositionen beträgt 7,54%. Den größte Anteil hält dabei GLG Partners LP mit 1,52%.
Gewichtung der Position innerhalb des Gesamtrankings: 1827
Weiterführende Informationen:
Short Selling Transaction Report vom
17. April 2024

Termsheet der Shortselling-Transaktion

Durch die registrierte Transaktion reduziert sich der Anteil der Shortposition von 1,28% auf 1,19%. Innerhalb der Transaktionshistorie handelt sich dabei um die 40. Anpassung des Leerverkaufsbestandes seit dem erstmaligen Engagement vom 30. November 2022.
1,49%
1,38%
1,28%

1,19%

Fünf (5) auf Leerverkäufe spezialisierte Unternehmen haben Watches of Switzerland Group Ltd. auf dem Shortselling-Radar. Der Gesamtanteil aller Leerverkaufspositionen beträgt 3,11%. Den größte Anteil hält dabei Qube Research & Technologies Limited mit 1,19%.
Gewichtung der Position innerhalb des Gesamtrankings: 596
Weiterführende Informationen:
Short Selling Transaction Report vom
17. April 2024

Termsheet der Shortselling-Transaktion

Durch die registrierte Transaktion reduziert sich der Anteil der Shortposition von 0,82% auf 0,78%. Innerhalb der Transaktionshistorie handelt sich dabei um die 57. Anpassung des Leerverkaufsbestandes seit dem erstmaligen Engagement vom 20. Juli 2021.
0,69%
0,71%
0,82%

0,78%

Einundzwanzig (21) auf Leerverkäufe spezialisierte Unternehmen haben PENNON GROUP PLC auf dem Shortselling-Radar. Der Gesamtanteil aller Leerverkaufspositionen beträgt 9,36%. Den größte Anteil hält dabei Qube Research & Technologies Limited mit 0,78%.
Gewichtung der Position innerhalb des Gesamtrankings: 3114
Weiterführende Informationen:
Short Selling Transaction Report vom
17. April 2024

Termsheet der Shortselling-Transaktion

Eröffnung einer Leerverkaufsposition zum 17. April 2024 in diesem Wert. Es handelt sich dabei um das erstmalige Engagement des Leerverkäufers hinsichtlich dieses Unternehmens.
-%
-%
-%

0,50%

Fünfzehn (15) auf Leerverkäufe spezialisierte Unternehmen haben PAGEGROUP PLC auf dem Shortselling-Radar. Der Gesamtanteil aller Leerverkaufspositionen beträgt 5,82%. Den größte Anteil hält dabei Citadel Advisors LLC mit 0,51%.
Gewichtung der Position innerhalb des Gesamtrankings: 475
Weiterführende Informationen:
Short Selling Transaction Report vom
17. April 2024

Termsheet der Shortselling-Transaktion

Durch die registrierte Transaktion reduziert sich der Anteil der Shortposition von 1,18% auf 1,09%. Innerhalb der Transaktionshistorie handelt sich dabei um die 77. Anpassung des Leerverkaufsbestandes seit dem erstmaligen Engagement vom 15. Mai 2015.
1,11%
1,22%
1,18%

1,09%

Zweiundzwanzig (22) auf Leerverkäufe spezialisierte Unternehmen haben DRAX GROUP PLC auf dem Shortselling-Radar. Der Gesamtanteil aller Leerverkaufspositionen beträgt 10,54%. Den größte Anteil hält dabei Marshall Wace LLP mit 1,09%.
Gewichtung der Position innerhalb des Gesamtrankings: 1570
Weiterführende Informationen:
Hinweis

Die hier aufbereiteten Informationen dienen zu Informationszwecken. Sie Quelldaten stammen von der, für die Veröffentlichung zuständigen Behörde - der Financial Conduct Authority. Vor einer weiterführenden Einbeziehung wird eine Validierung über eine weitere Quelle empfohlen.

Disclaimer:

Die Kombination von Informationen mit graphischen Elemente leistet einen wichtigen Beitrag bei der visuellen Orientierung und Navigation durch komplexe Sachthemen. Wesentliche Inhaltsmerkmale können deutlich schneller wahrgenommen, erfasst und kontextbezogen verarbeitet werden. 
Die auf dieser Internetseite verwendeten Bildmarken, Logos und andere grafische sowie textliche Elemente dienen ausschließlich illustrativen Zwecken. Alle Rechte an den genannten Elementen liegen bei ihren jeweiligen Inhabern. Die Verwendung erfolgt ohne die Absicht einer Urheberrechtsverletzung oder einer Verletzung des geistigen Eigentums.

Sollten Sie der Ansicht sein, dass durch die Wahl der Darstellung Urheberrechte oder geistiges Eigentum verletzt wurden, bitten wir um eine umgehende Kontaktaufnahme, um das Problem klären zu können.